Startseite
Grundlagen
Rezepte
Kuchen
Pralinen
Gebäck
Süßes
fraenky
web
mail me
Impressum
platzhalter

Zitronen-Sahnetorte

 


Zutaten Menge EinheitBezeichnung
 
Boden: 250 gr. Löffelbiskuit
125 gr. Butter
Belag: 250 gr. Quark
75 gr. Zucker
2 Stck. Zitronen
1 Pckg. Zitronengötterspeise
75 gr. Zucker
1 Tasse Wasser
400 ml Sahne (2 Becher)
leider keine Bilder vorhanden



Textfile zum Ausdrucken (neues Fenster)




Arbeitsgeräte: Springform, Handmixer
Vorbereitungszeit: 1 Tag (muss über Nacht in den Kühlschrank!)

Boden:

Die Löffelbiskuit zerbröseln (evtl. Küchenmaschine), die Butter langsam auflösen und beides zusammen zu einem bröseligen Teig verarbeiten. Die Springform leicht mit Öl einstreichen und den Teig darin gut festdrücken.

Belag:

Die Zitronen halbieren und auspressen, die Schale einer Zitrone reiben und zusammen mit 75gr. Zucker und Quark zu einer Masse verrühren.
Die Götterspeise mit den restlichen 75gr. Zucker und einer Tasse Wasser (kalt) ca. 10 Min. quellen lassen, dann auf dem Herd erwärmen (darf nicht kochen, aber schon heiss werden!). Diese Flüssigkeit mit der Quarkmasse vermischen und in den Kühlschrank geben.
Die Sahne steif schlagen, aber erst dann unter die Quarkmasse geben, wenn diese schon etwas angedickt ist. Diese Mischung über den Boden geben und glattstreichen, dann ab in den Kühlschrank.
Am nächsten Tag geniessen! :-)




platzhalter