Startseite
Grundlagen
Rezepte
Kuchen
Pralinen
Gebäck
Süßes
fraenky
web
mail me
Impressum
platzhalter

Mikado-Torte

 


Zutaten Menge EinheitBezeichnung
 
Boden: 80 gr. Zucker
2 Stck. Eier
60 gr. Mehl
20 gr. Kakao
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver (gestrichen)
Belag: 5 Stck. Bananen
1 Pck. Tortenguß klar
5 EL Zucker
100 ml Weißwein
150 ml Apfelsaft
3 Blatt Gelatine
400 ml Sahne
Verzierung:250 ml Sahne
1 Blatt Gelatine
100 gr. Zartbitter-Schokolade
0,5 Pck. Sahnesteif
24 Stck. Mikadostäbchen (Schoko)



Weitere Bilder

Textfile zum Ausdrucken (neues Fenster)




Arbeitsgeräte: Springform, Handmixer, Spritztüte

Boden:

Backofen auf 170 Grad vorwärmen. Eier, 2 EL heißes Wasser etwa 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker mischen, und einrieseln lassen. Weitere 2 Min. schlagen.

Mehl, Kakao und Backpulver vermengen, auf die Eicreme sieben und unterrühren. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca. 20 Min. bei 170 Grad backen.

Belag:

Den Boden aus der Form lösen und stürzen, Das Backpapier abziehen. Biskuit erkalten lassen und auf eine Platte setzen. Tortenring umlegen. Für den Belag Bananen schälen, längs halbieren und auf den Boden legen. Aus Tortenguß, Wein, Apfelsaft und 3 EL Zucker nach Packungsangabe einen Guß kochen. Über die Bananen gießen, erkalten lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne und 2 EL Zucker fast steif schlagen. Ausgedrückte Gelatine bei milder Hitze auflösen, zufügen und die Sahne ganz steif schlagen. Auf den Tortenguß streichen.

Verzierung:

Für den Guß die Gelatine einweichen, 125ml Sahne erwärmen und die Schokolade drin schmelzen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in der Schokosahne unter Rühren auflösen. Etwas abkühlen lassen. Vorsichtig auf die Sahneschicht streichen und die Torte 3-4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Den Tortenring entfernen. 125m1 Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Tuffs auf die Torte spritzen und mit Mikadostäbchen verzieren.





platzhalter