Startseite
Grundlagen
Rezepte
Kuchen
Pralinen
Gebäck
Süßes
fraenky
web
mail me
Impressum
platzhalter

Champagner-Sahnetorte

 


Zutaten Menge EinheitBezeichnung
 
Boden: 30 gr. Zucker
6 Stck. Eier
75 gr. Mehl
75 gr. Stärkepuder
90 gr. Zucker
etwas Zitronenaroma
etwas Puderzucker
Belag: 250 ml Milch
25 gr. Vanillepuddingpulver
30 gr. Zucker
1 Stck. Eigelb
700 gr. Sahne
50 gr. Zucker
120 gr. Zartbitter-Kuvertüre
30 ml Rum
70 ml Marc de Champagne
4 Blatt Gelatine
100-200gr. weiße Schokoraspel



Weitere Bilder

Textfile zum Ausdrucken (neues Fenster)


Boden:

Ofen vorheizen auf 180 Grad, Springform und Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen. Eigelb, 30 Gramm Zucker und etwas Zitronenaroma schaumig rühren. Eiweiß und 90 Gramm Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen und beide Massen zusammengeben. Mit dem Kochlöffel Mehl und Stärkepuder unterheben. Ein Drittel der Masse in die Springform geben und backen (180 Grad, 10 Minuten).

Die restliche Masse mit dem Spritzbeutel (Sterntülle Nr.8) als Löffelbiskuits auf das ausgelegte Backblech spritzen (5 cm lang). Leicht mit Puderzucker bestäuben und ebenfalls 10 Minuten bei 180 Grad backen.

Creme:

Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Puddingpulver, 30 Gramm Zucker und Eigelb in einer Schüssel unter ständigem Rühren aufkochen und anschließend die Blattgelatine unterrühren.

Die Sahne mit dem restlichen Zucker (50 Gramm) steif schlagen.

Für die Schokosahne die Kuvertüre im Wasserbad auflösen. Die abgekühlte Creme mit dem Handmixer glattrühren. Nun die Hälfte der Creme in die geschmolzene Kuvertüre geben und den Rum sowie die Hälfte der Sahne dazu. Diese Masse nun kräfitg durchrühren.

Für die Champagnercreme den Marc de Champagne in die andere Hälfte der Creme geben, gut durchrühren und die restliche Sahne daruntermischen.

Montage:

Den Boden aus der Form nehmen und ringsum so zuschneiden, daß der Boden ca. 4 cm kleiner im durchmesser ist als die Springform. Den Boden auf eine Tortenplatte geben und den Springformrand leicht einfetten und um den Boden stellen. Die Löffelbiskuits mit der Oberseite nach aussen senkrecht nebeneinander un den Springformrand stellen.
Nun die Schokosahne einfüllen. Die übrigen Löffelbiskuits und den abgeschnittenen Bodenrand auf die Schokosahne legen und dann die Champagnersahne daraufgeben.

Nun muss die Torte ca. 4 Stunden kühl gestellt werden. Anschließend den Springformrand abnehmen und die Torte mit den weißen Schokospänen verzieren.








platzhalter
Querschnitt   Speziell für einen Geburtstag  
Die Biskuits   Variante mit Biskuitrand