Startseite
Grundlagen
Rezepte
Pralinen
Torten
Gebäck
Süßes
fraenky
web
mail me
Impressum
platzhalter

Schmand-Mandarinen-Kuchen

  Rezept - Textfile - 2 Bilder (63kb)


Zutaten Menge EinheitBezeichnung
 
Teig: 75 gr. Butter
1 Stck. Ei
150 gr. Mehl
75 gr. Zucker
1 TL Backpulver
Belag: 3 Dosen Mandarinen (kleine Dosen)
0,5 Ltr. Milch
200 gr. Zucker
2 Pckg. Vanillepudding
600 ml Schmand (= 3 Becher)
1 Pckg. Tortenguss
30 gr. gehobelte Mandelplättchen


Arbeitsgeräte: Handmixer, Springform 26cm


Teig:

Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen.
Butter schaumig ruehren, dann Ei und Zucker dazu. Mehl und Backpulver mischen und daruebersieben. Springform (26cm) einfetten und Teig in die Springform druecken. Am Rand ca. 2-3 Finger breit hochziehen. Jetzt Backofen auf 175 Grad einschalten (zum vorheizen).

Belag:

3/8 Liter Milch und Zucker aufkochen. Puddingpulver mit der restlichen Milch glattruehren und in die kochende Milch einruehren. Schmand untermischen und sofort auf den Teig geben. Mandarinen darauf verteilen und bei 175 Grad ca. 75 Minuten backen. In der Form auskuehlen lassen. Tortenguss bereiten (mit dem Mandarinensaft) auf dem Kuchen verteilen und die Mandelplaettchen darueberstreuen. Wenn der Guss fest ist kann angeschnitten werden.