Startseite
Grundlagen
Eier
Fette
Mehl
Treiber
Zucker
Milchprodukte
Nuss & Co.
Gewürze
Geräte
Grundrezepte
Rezepte
fraenky
web
mail me
Impressum

Backhilfen


platzhalter

Festiger

Für manche Sahnewerke benötigt man die Hilfe von Festigern (aber bitte keine Fönlotion benutzen ;-)), es gibt aber auch die Notwendigkeit, z.B. Füllungen oder Flüssigkeiten anzudicken (Kirschmasse in der Schwarzwälder, Guss auf der Quark-Kirsch-Torte).

Hier ein Überblick:

Gelatine

wird in Blattform oder als Pulver, in rot und in weiss angeboten.
Gelatine ist universell einsetzbar (z.B. auch für Sülze). Sie eignet sich hervorragend als Festiger für Sahnefüllungen und Flüssigkeiten.

Sie muß vor der Verwendung (Blattgelatine) in kaltem Wasser eingeweicht, ausgedrückt und im Topf geschmolzen werden.

Sahnesteif

ist als Portionspäckchen oder im Kartonpack erhältlich.
Es eignet sich zur Festigung von Sahne. Für Sahnemassen (z.B. mit Quark oder Mascarpone) reicht die Festigungskraft meist nicht aus. Sahnesteif muß in diesem Fall mit Gelatine kombiniert werden.

Speisestärke





zurück zu den Zutaten
gibt es in mehreren Ausführungen. Ich benutze meist entweder Kartoffel- oder Weizenstärke.
Stärke eignet sich zum Andicken von z.B. Obstmassen (Kirschbelag).
Sie wird mit etwas kaltem Wasser verrührt, und anschließend in die erhitze Masse eingerührt.
Vorsicht: Nicht zuviel erwischen, sonst kann die Stärke schnell vorschmecken.